Dachsanierung durch Dachbeschichtung » dachbeschichtungen.org

Dachsanierung durch Dachbeschichtung

Dachsanierung durch Dachbeschichtung: Aus alt mach neu – ohne Eindecken!

Es gibt viele Arten ein Dach zu sanieren. Eine sehr sinnvolle Möglichkeit der Dachsanierung ist die Dachbeschichtung. Diese bietet ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis, ist schnell erledigt und erneuert die optische Schönheit Ihres Daches über viele Jahre. Aus diesen Gründen entscheiden sich immer mehr Immobilien-Besitzer für eine professionelle Dachbeschichtung. Warum sollte man auch sein Dach komplett neu eindecken, wenn die Bausubstanz noch völlig in Ordnung ist.

Kleinere Reparaturen inklusive!

Eine Dachbeschichtung schließt in der Regel kleinere Reparaturen mit ein. Sind defekte Ziegel zu erneuern? Ist der First reparaturbedürftig oder müssen poröse Mörtelbänder ausgetauscht werden? Im Rahmen der Dachbeschichtung werden solche Reparaturarbeiten zügig „miterledigt“. Ebenso wie die Dachentmoosung und die Dachreinigung. Wobei wir schon beim ersten Arbeitsgang wären. Der erste Schritt vor der eigentlichen Beschichtung ist nämlich immer die umfangreiche Reinigung des Daches.

Algen, Flechten und Moose werden per Hochdruck vom Dach entfernt

Nach der Reinigung werden bei der Dachsanierung – wenn nötig – die Reparaturarbeiten ausgeführt. Anschließend erfolgt eine fachliche Prüfung des Daches. Hierbei wird festgestellt, ob das Dach jetzt in einem einwandfreien Zustand ist. Sind die Auflagen alle erfüllt, wird das Dach erst grundiert und anschließend mit der Farbe Ihrer Wahl beschichtet. Hier können Sie zwischen den unterschiedlichsten Dachfarben wählen, die alle das RAL Gütesiegel tragen. Als dritte und letzte Schicht wird die sogenannte Oberlage aufgetragen.

Bewertungen:

 
Concept & marketing by UNICA Sales Concepts Ltd- All rights reserved | Impressum